Artikel

Danke fuer den Hinweis, Charly - hier die bescheidenen Fruechte meiner nicht uebermaessigen Anstrengung.

Auf dem Tablet hat das Verlinken leider nicht geklappt; ich versuche es jetzt mal an einem der Fast-Uralt Computer in der Redaktion (nennt man sowas dann mittelalt?).

 

Nepalnews - UNESCO article

Und, siehe da, es klappt. Da ich aber nicht so stolz darauf bin und der Artikel vor allem nicht besonders spannend ist (kommt vor, wenn es nur um Nachrichten und nicht Analysen, Features usw geht), gebe ich euch noch etwas anderes Lesefutter.

 

Ich habe begonnen, mich selbst zu beschaeftigen und habe deswegen eine Uebersetzung auf meinem Lieblingsmagazin Cafebabel angefertigt. Der fertige Artikel ist hier (wobei er im Moment auch noch auf der Hauptseite zu sehen ist).

Uebersetzen ist in der Tat eine nette Sache - man braucht nicht so viel Kreativkapazitaet wie beim Selber-Finden von Themen und kann sich was Spannendes aussuchen. Okay, cafebabel-Artikel sind eigentlich allesamt gut. Wenn die Wahlen hier in Nepal vorbei sind, komme ich aber auch mit anderen Sachen zum Zug - hoffe ich. Andrerseits ist es fast egal, solange ich die Zeit mit Journalismus verbringe. Es macht ja sowieso Spass und die Frage war ja, ob mich so ein Job auf Dauer begeistern koennte.

Gruessle

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    der Papa (Samstag, 16 November 2013 11:20)

    hat leidernicht geklappt ;(

  • #2

    ronja-en-france (Sonntag, 17 November 2013 07:09)

    wie?? geht der Link nicht?

  • #3

    ronja-en-france (Sonntag, 17 November 2013 07:12)

    I see... naja, auf Cafebabel kommst du aber. Das ist eh besser! :)