So spaet schon....?

Na, dann wird das wohl eher ein kurzer Beitrag. Heute war ich sowieso mal serioes und habe den Vormittag mit Kuehlschrank-/Ofen- und Backblechschrubben verbracht. Die Roste fuer den Ofen waren das Schlimmste... Aber gluecklicherweise habe ich in den Verschnaufpausen ein bisschen buddhistische Lektuere genommen, was mir geholfen hat, mich daran zu freuen, wie schoen glaenzig so Metall werden kann, wenn es nicht mit Russ ueberkrustet ist.

Am Nachmittag bin ich dann doch noch mal raus gegangen, um meinen "offiziellen" Besichtigungsplan zu beenden; den Tower wollte ich dann doch noch mal gesehen haben. Dank des Tipps, mir eine oyster-card zu besorgen, bezahle ich auch nur noch £1,40 statt £2,40 fuers Busticket. Puuh, wenn ich so darueber nachdenke, werde ich auch ganz schoen muede. Ab ins Bett, um Kraft zu sammeln. Morgen ist immerhin Staubwischen und alles Andere Bodennahe angesagt... Aber keine Angst, ich ueberarbeite mich schon nicht ;-).

Und in der Zwischenzeit plane ich auch noch einen kleinen Abstecher in die britische countryside, um mal was anderes zu sehen als die Hauptstadt (die auf die Dauer doch ziemlich voll und staubig wirkt, trotz unseres schoenen gruenen Boetchens). ...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0